Einsatz Sturmschäden 29.10.2018

IMG_20181029_231346.jpg

IMG_20181029_231346.jpg

IMG_20181029_231508.jpg

IMG_20181029_231508.jpg

IMG_20181029_231521.jpg

IMG_20181029_231521.jpg

IMG_20181029_231342.jpg

IMG_20181029_231342.jpg

IMG-20181101-WA0025.jpg

IMG-20181101-WA0025.jpg

IMG-20181101-WA0024.jpg

IMG-20181101-WA0024.jpg

IMG-20181101-WA0023.jpg

IMG-20181101-WA0023.jpg

IMG-20181101-WA0019.jpg

IMG-20181101-WA0019.jpg

IMG-20181101-WA0020.jpg

IMG-20181101-WA0020.jpg

IMG-20181101-WA0022.jpg

IMG-20181101-WA0022.jpg

IMG-20181101-WA0021.jpg

IMG-20181101-WA0021.jpg

Am 29.10.2018 wurde seitens des Landesfeuerwehrkommandos eine Sturmwarnung für einen angekündigten Föhnsturm veröffentlicht. Wir wurden um 22:00 Uhr Mit Pager zu einem Sturmschaden auf die Jakob-mallinger-Gemeinde Straße Höhe Grub alarmiert. Unsere Aufgabe bestand einen Baum von der Straße zu entfernen und die Straße wieder frei zu machen. Als wir noch am abarbeiten des Einsatzes waren heulte um 22:48 die Sirene und wir wurden zu einem Sturmschaden Baum über die Straße auf die Zwiesler-Landesstraße Höhe Kohlböckhof alarmiert. Vorort angekommen ergab sich vollgende Lage: Ein Baum stürzte um und lag samt einer abgerissenen Stromleitung quer über die Straße. Wir alarmierten unverzüglich die Energie AG zur Abschaltung des Stromes bevor wir mit dem entfernen des Baumes beginnen konnten. Die Zwiesler-Landesstraße war wegen der abgerissenen Stromleitung bis in die frühen morgen Stunden gesperrt. Die Straßenmeisterei Grieskirchen sperrte gemeinsam mit uns und der Polizei die Straße ab. Feuerwehr Offenhausen stand 3,25 Stunden im Einsatz.