Schwerpunktübung

IMG_6962.JPG

IMG_6962.JPG

IMG_6956.JPG

IMG_6956.JPG

IMG_6955.JPG

IMG_6955.JPG

IMG_6954.JPG

IMG_6954.JPG

IMG_6950.JPG

IMG_6950.JPG

IMG_6948.JPG

IMG_6948.JPG

IMG_6969.JPG

IMG_6969.JPG

IMG_6934.JPG

IMG_6934.JPG

IMG_6935.JPG

IMG_6935.JPG

IMG_6937.JPG

IMG_6937.JPG

IMG_6945.JPG

IMG_6945.JPG

IMG_6947.JPG

IMG_6947.JPG

IMG_6954.JPG

IMG_6954.JPG

IMG_6950.JPG

IMG_6950.JPG

IMG_6948.JPG

IMG_6948.JPG

IMG_6947.JPG

IMG_6947.JPG

IMG_6945.JPG

IMG_6945.JPG

IMG_6937.JPG

IMG_6937.JPG

IMG_6935.JPG

IMG_6935.JPG

IMG_6934.JPG

IMG_6934.JPG

IMG_6955.JPG

IMG_6955.JPG

Am Mittwoch stand auf unserem Übungsplan „Schneiden mit der Motorsäge“. Nach einer kurzen Erklärung und anziehen der Schnittschutzbekleidung konnte es los gehen.

 

Wir bekamen vom Kindergartenverein Offenhausen eine bereits gefällte Birke zur Verfügung gestellt um die bis auf ihre Einzelteile zerschneiden zu können.

Wir versuchten die verschiedensten Schnitttechniken und auch die verschiedensten Motorsägen, um im Einsatzfall mit den beübten Geräten die besten Ergebnisse zu erzielen.

 

Ein Dank gilt dem Kindergartenverein für die Birke und für die anschließende Stärkung im Gasthaus Schmalwieser.