Atemschutzleistungstest in Offenhausen durchgeführt!

IMG_6823.JPG

IMG_6823.JPG

IMG_6813.JPG

IMG_6813.JPG

IMG_6807.JPG

IMG_6807.JPG

IMG_6790.JPG

IMG_6790.JPG

IMG_6776.JPG

IMG_6776.JPG

IMG_6771.JPG

IMG_6771.JPG

IMG_6766.JPG

IMG_6766.JPG

IMG_6762.JPG

IMG_6762.JPG

IMG_6720.JPG

IMG_6720.JPG

IMG_6719.JPG

IMG_6719.JPG

Der neue Atemschutzleistungstest (ASLT) ist ab 2016 für die Atemschutzträger Pflicht. Darum führten wir den Leistungstest mit den Kameraden und Kameradinnen durch. Es benötigte einige Vorbereitungszeit für das Abnahmeteam. Dieser ASLT musste von Kommandant Pernegger abgenommen werden, und wird auch als eine Atemschutzübung gewertet. Wir haben uns an die Vorgaben und den Leitfaden gehalten und konnten somit haben 14 Feuerwehrmitglieder den ASLT oder Finnentest absolviert. Auch der Kommandant bestand den ASLT, der von Kommandantenstellvertreter Harald Heppner abgenommen wurde.

Besonders erfreulich ist es, dass alle Angetretenen 14 Kameraden und Kameradinnen den Atemschutzleistungstest erfolgreich absolviert haben. Großes Lob an die teilgenommenen Atemschutzträger und Gratulation für die positive Absolvierung des Leistungstestes.